logo header augenzentrum augenaerzte dortmund

Yag-Laser: Sehvermögen verbessern


Yag-Laser: Nachstar schmerzfrei behandeln

Bei einigen Patienten, die sich einer Katarakt-Operation unterzogen haben, tritt nach einer gewissen Zeit ein sogenannter Nachstar auf. Der Nachstar ist eine Trübung des natürlichen Kapselsackes und führt zu einer Sehverschlechterung bzw. Blenderscheinungen. Diese Symptome können wir sehr einfach durch eine kurze Lasertherapie beheben. Mittels des Yag-Lasers eröffnen wir ein kleines Fensterchen in den getrübten Kapselsack und verbessern auf diese Weise wieder das Sehvermögen. Die gesamte Lasertherapie dauert rund zwei Minuten und verursacht keinerlei Schmerzen. Vor und nach der Behandlung sind lediglich Augentropfen zu nehmen, die wir Ihnen verordnen.

Yag-Laser-Iridektomie: Augendruckerhöhungen vermeiden

Mit der Yag-Laser-Iridektomie wird eine kleine Lücke in die Regenbogenhaut gelasert. Diese Therapie kann sinnvoll sein bei Glaukompatienten mit einem engen Kammerwinkel, um so Augendruckerhöhungen zu vermeiden.